Frische Paradies
 
   
Dienstag 29. Juli 2014 Zeit: 00:44
 








Kulinarische Herbstreise mit drei Meisterköchen
im Forsthaus Bad Tölz am 14.11.2008

Nach dem großen Erfolg der ersten Küchenparty unter dem Titel: Kulinarische Weltreise in 13 Gängen im Forsthaus Bad Tölz am 11. Juli dieses Jahres luden Nadja und Maximilian Plötz nun zu einer "Kulinarischen Herbstreise in 9 Gängen" ein.

Für die "Kulinarische Herbstreise" standen Maximilian Plötz zwei Kollegen und gute Freunde zu Seite. Zum einen Thomas Hildebrandt, Chefkoch im Restaurant Schaarhörn, Cuxhaven (Badhotel Sternhagen), den Maximilian Plötz 1992 in Potsdam kennen gelernt hat und der für seine ausgezeichnete Neue Deutsche Küche bekannt ist. Und Michael Braun vom VOXS Hotel in Kehl bei Straßburg, dessen kulinarischer Lebensweg wie bei Maximilian Plötz durch die weite Welt führte und seine heutigen Kreationen prägt.


Das romantische Forsthaus über den Dächern von Bad Tölz

  
Dieses Mal herrschte bei der Ankunft der Gäste um 19 Uhr bereits Dunkelheit.
Drei Feuer loderten und gaben den Garten eine mystische Stimmung. Mit Prosecco di Valdobbiadene,
frischen Austern und "Amuse-Bouche"-Variationen stimmten die drei Köche die Gäste kulinarisch auf den Abend ein. 

   
Leckere "Amuse-Bouche"-Variationen    -    Maximilian Plötz im Gespräch mit Karina Beste von Bon Gusto

  
Michael Braun, VOXS Hotel in Kehl  - Thomas Hildebrandt, Chefkoch im Restaurant Schaarhörn, Cuxhaven

Der Flug zur ersten Kochstation ist gleichzeitig der Beginn einer kulinarischen Herbstreise. So werden Schaumsuppe vom Hokaido-Kürbis mit gebratener Jakobsmuschel zubereitet sowie Kabeljau mit Rote-Bete-Jus, Tafelspitz, Galettes vom Ochsenschwanz mit Selleriemus und Rotkohlroulade, Wildessenz mit Gemüseperlen, Hirschragout mit Nussspätzle und herbstlichen Gemüsen. Für den süßen Gaumen werden Holunder-Sorbet, Zwetschgenkuchen im Glas sowie Nussgipfel mit warmer Schokoladensauce und Birnenragout gezaubert.

  

  
Die Gäste genießen den Abend, schauen den Köchen über die Schulter ....

  
und helfen tatkräftig in der Küche mit.


Nadja Plötz, Thomas Hildebrandt, Heinz Klement vom Berliner Tagesspiegel mit Gattin und Michael Braun


Maximilian Plötz, Nadja Plötz, Thomas Hildebrandt, Heinz Klement mit Gattin und Michael Braun

© Foto Nr. 1 Hansmann PR, alle übrigen Fotos: Christian Funcke

Wir erlebten eine gelungene Kulinarische Herbstreise mit vielfältigen Geschmackserlebnissen und ausgezeichneten Weinen.

Maximilian Plötz kredenzt seit 2004 im Restaurant Forsthaus Bad Tölz eine feine alpenländische Küche, die dabei bodenständig und geradlinig ist sowie mit naturbelassenen, frischen Erzeugnissen überzeugt. Weit gereist, auch im kulinarischen Sinne, unternimmt er heutzutage gerne Ausflüge in die fernöstliche Küche. - Zu seinen Auszeichnungen zählen die Silbermedaille für feine regionale Küche, eine Auszeichnung des bayerischen Landwirtschaftsministeriums, die Aufnahme in den Guide Michelin 2008 als „Bib Gourmand“, dessen Beurteilung sich der kulinarische Führer Gusto 2008 angeschlossen hat und das Restaurant für geschmacklich bemerkenswerte Küche lobte. Im Mai 2008 erhielt das Ehepaar Plötz die Auszeichnung „Service-Oase Deutschland“ in Bronze, die American Express in Kooperation mit STERNKLASSE verleiht.  


Forsthaus Bad Tölz  Restaurant - Café
Wackersberger Str. 15,  83646 Bad Tölz, Tel: 08041 - 79 27 878
Öffnungszeiten: Di. bis So. von 11:00 - 23:00 Uhr, Montag Ruhetag
eMail: mail@forsthaus-toelz.de  - Mehr Infos hier.

Mehr informationen über Michael Braun und VOXS Hotel 
VOXs Hotel
Bahnhofsplatz 1, 77694 Kehl, Tel: 07851-994778-0
Geschäftsführer Michael Braun
E-Mail: info@voxs-hotel.de - Homepage: www.voxs-hotel.de

Mehr informationen über Thomas Hildebrandt, Restaurant Schaarhörn
Restaurant Schaarhörn im Badhotel Sternhagen

Cuxhavener Str. 86, Cuxhaven-Duhnen, Tel. 04721 - 434-0
Mehr Informationen finden Sie hier.